München (EV-A) – Datamedia baut das flexible Abo-Modell von RSK-Software als Cloud-Service weiter aus und stellt Interessenten zeitlich begrenzt eine vollständig nutzbare Test-Installation zur Verfügung. Buchbindereien und Druckereien können dadurch ohne Investition in eigene Server das Softwarepaket von datamedia testen und die Leistungsfähigkeit von RSK-Software erleben.

RSK-Software ist eine moderne, gut durchdachte MIS-Software für die grafischen Betriebe mit dezidierten, branchenspezifischen Funktionen und einer fundierten technischen und betriebswirtschaftlichen Basis.

Als Testversion stehen sowohl die Pakete Standard-Office für die Buchbinderei als auch Standard-Office für die Druckerei zur Verfügung. Das Team von datamedia stellt seine Erfahrung von über 30 Jahren während des gesamten Testzeitraums zur Verfügung, um Fragen zu beantworten.

Hubert Höger, Geschäftsführer von datamedia, erläutert: „Gerade kleinen und mittleren Unternehmen bietet RSK-Cloud die Möglichkeit, sich auf das zu konzentrieren, was sie am besten können, während ihre IT-Infrastruktur einfach und sorgenfrei funktioniert.

Das Cloudmodell überzeugt besonders durch die gebotene Flexibilität. So kann beispielsweise kurzfristig auf ein leistungsfähigeres System gewechselt werden, wenn das Unternehmen wächst – ohne hohe Investitionskosten für neue Hardware oder für die Grundinstallation der Software.

Zur Teilnahme am Demobetrieb wenden sich Interessierte einfach telefonisch oder per E-Mail an datamedia und erhalten daraufhin alle notwendigen Informationen.

 

Über die datamedia:

datamedia GmbH, der Hersteller von RSK-Software, liefert seit über 30 Jahren verlässliche Branchensoftware für die grafischen Betriebe. Als spezialisiertes Systemhaus für die grafische Branche stellt die datamedia GmbH die Optimierung der Geschäftsprozesse in der Verwaltung, einhergehend mit einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit und eine konsequente Kostenkontrolle der Produktion in den Fokus ihrer Beratungstätigkeit.

Weitere Informationen:
Hubert Höger
datamedia GmbH
Sonnenstraße 23
80331 München
Tel.: +49 (0)89 744 166-20
Fax: +49 (0)89 744 166-66
hHoeger@datamedia.org
http://www.datamedia.org