Logo RSK-AMS

Beim Schließen des Programms geöffnete Fenster merken

1. Feb 2017

RSK-AMS bietet ab der Version 4.204.0.300 vom 01.02.2017 die Möglichkeit, die geöffneten Fenster beim Schließen des Programms zu speichern und beim nächsten Programmstart wieder zu öffnen.

Dadurch kann man morgens genau da weiterarbeiten, wo man am vorigen Abend aufgehört hat, ohne alle relevanten Informationen neu zu suchen.

Um diese Option zu nutzen, gehen Sie in das Programmmenü (oben links) und beenden die Anwendung über den Punkt „Fenster merken und Anwendung beenden“. Dadurch werden alle geöffneten Fenster geschlossen und Sie finden beim nächsten Start ihren Arbeitsplatz dennoch so wieder, wie Sie ihn verlassen haben.

Sie wollen mehr?